Was zeichnet einen guten Hausverwalter aus?

Für die meisten Eigentümer oder Mieter bleibt ein gut strukturierter Immobilienverwalter sowohl bei der Mietverwaltung, als auch bei der WEG Verwaltung meist im Hintergrund. Genau dieser Teil kann bei der Qualität der Arbeit, der Werterhaltung oder Wertsteigerung Ihrer Immobilie den Unterschied bei ausmachen. Eine kompetente Hausverwaltung bietet Eigentümern von Immobilien jedoch neben rechtlichen Tipps auch die kaufmännische und technische Betreuung.

 

Wahrgenommen werden i.d.R. lediglich Aushänge, Eigentümerversammlungen, Wirtschaftspläne, Hausgeldabrechnungen, Mieterschreiben und Betriebskosten-Abrechnungen.

 

Es gibt jedoch sehr viel mehr Tätigkeiten und Aufwand, der zum Tagesgeschäft zählt. Da wären z.B. Objektbesichtigungen mit Protokollerstellung, Instandhaltungsmaßnahmen, Modernisierungsmaßnahmen, Beratung bei Handwerksunternehmen, Angebotsvergleiche und Auftragsvergabe sowie Rechnungskontrolle, Belegprüfungen, die Vorbereitung von Eigentümerversammlungen, Beiratsgespräche, Vertragsüberwachungen, das Mahnwesen, um nur einige Dinge zu benennen.

 

Um rechtssicher für Kunden agieren zu können, sei es bei Vertragsabschlüssen, bei Fragen im Mietrecht oder dem WEG Recht, Versicherungen, bei Konfliktfällen etc. sind auch regelmäßige Weiterbildungen unverzichtbar um ein Rundumpaket schnüren zu können, welches allen Parteien ein gutes Gefühl gibt und eine zufriedenstellende Zusammenarbeit gewährleistet.